NEU: Der Adler Roms

Begeben Sie sich auf einen spannenden Streifzug durch die Militär- und Siedlungsgeschichte von Carnuntum. Die neue Ausstellung im Museum Carnuntinum fasst die aktuellsten Forschungsergebnisse zusammen.

Ein Schwerpunkt der Ausstellung widmet sich den umfangreichen militärischen und zivilen Aufgaben der römischen Armee. Höhepunkte sind das weltweit einzig erhaltene Cornu, ein Blechblasinstrument, das zur Übertragung von Kommandos eingesetzt wurde, sowie vollständig erhaltene Helme. Sehr persönliche Einblicke in Karrieren und Lebensschicksale von römischen Soldaten geben Originalfunde aus Carnuntum. Großen Raum nimmt auch das Leben an der Grenze des römischen Reiches ein, im Fall von Carnuntum dem Donaulimes. In der Handelsmetropole an der Grenze zwischen römischem Reich und dem so genannten Barbaricum florierten Wirtschaft und Kultur über Jahrhunderte, was nur durch die Grenzsicherung und den Kulturtransfer durch die römische Armee möglich war.

Führungsdauer: 1 h
Preis pro Ticket: € 12,- p.P.
Mindestgruppengröße: 20 Personen
Ort: Museum Carnuntinum

Gegen Aufzahlung ist die Führung auch für kleinere Gruppen buchbar.

 

Ausstellungsfolder

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden