Festival der Spätantike

Einführung / Kurzbeschreibung

Erleben Sie den Alltag im Carnuntum der Spätantike. Bis zu 100 Reenactors drehen die Zeit zurück und leben 4 Tage lang in den Häusern im Römischen Stadtviertel.

Bis zu 100 Mitwirkende aus ganz Europa drehen die Zeit um 1700 Jahre zurück und leben 4 Tage lang in den Häusern im Römischen Stadtviertel, als wären die Zeit und die Weltgeschichte ringsherum stehen geblieben.

Werfen wir einen Blick ins Jahr 333 n. Chr. Der Dux, der Befehlshaber von Pannoniae Prima et Noricum Ripense, hat den Auftrag erhalten, aus verbündeten germanischen Völkerschaften von jenseits des Donaulimes Truppenteile zu rekrutieren. Nach der Zusammenstellung und Ausbildung in Carnuntum, soll die Abordnung zur Verstärkung nach Gallien geschickt werden. Unter den zu Rekrutierenden befinden sich teils fähige Krieger, teils junge Männer ohne Ausbildung. Nach einer ärztlichen Tauglichkeitsfeststellung beginnt das Exerzieren und Einfügen in die Truppe.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden