Römisch Kochen

  • Epityrum

    Ihr seid auf der Suche nach einem originellen römischen Rezept, mit dem man auf jeder Party Eindruck schindet und das man auch in Gläser verpackt gut verschenken kann? Dann empfehlen wir Epityrum – eine Salsa aus grünen Oliven.

  • Puls

    Die Puls, ein Getreidebrei, ist das römische Nationalgericht. Als Grundnahrungsmittel und Standardbeilage zu jeder Mahlzeit brachte es den Römern nicht zuletzt den Spitznamen pultiphagi (Pulsfresser) ein.

  • Globi

    Auch die Naschkatzen unter Euch sollen nicht zu kurz kommen. Entdeckt die liebste Nachspeise der Römer. Die Zubereitung der Süßspeise Globi nach Apicius ist dabei so simpel wie genial.

  • Moretum

    Lust auf einen schnellen Snack? Moretum ist da genau das Richtige! Die würzige Creme aus Schafskäse, Knoblauch und Kräutern zählt zu den bekanntesten Gerichten der Römer.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden