Am 12.05. (18:00 Uhr) spricht Univ. Prof. Mag. Dr. Michael Doneus zum Thema "Blick in die Vergangenheit - Neueste Ergebnisse archäologischer Prospektion".

Kostenloser Online-Vortrag der GFC

Am 12. Mai 2021 um 18:00 Uhr spricht Univ. Prof. Mag. Dr. Michael Doneus, Institutsvorstand des Instituts für Urgeschichte und Historische Archäologiean der Universität Wien, auf Einladung der Gesellschaft der Freunde Carnuntums, zum Thema „Blick in die Vergangenheit - Neueste Ergebnisse archäologischer Prospektion “. Der Vortrag widmet sich dabei dem Wandel der Archäologie in den letzten Jahrzehnten und den daraus resultierenden neuen Ergebnissen.

Aufgrund der aktuellen Situation wird der Vortrag nicht als Präsenzveranstaltung abgehalten, sondern wird online zur Verfügung gestellt. Als besonderes Angebot ist die Teilnahme komplett kostenlos und steht allen Interessierten offen. Der Vortrag wird über MS Teams abgehalten, es ist allerdings keine Installation erforderlich. Wenn Sie teilnehmen möchten, klicken Sie einfach auf die folgende Einladung:

 

Hier geht es zur Teilnahme am Vortrag!

 

 

Die Geselllschaft der Freunde Carnuntums

 

Inhalt:

Die Archäologie hat sich in den letzten Jahrzehnten stark gewandelt. Vor allem die Entwicklungen im Bereich der Digitalisierung sowie eine verstärkte interdisziplinäre Ausrichtung zu den Naturwissenschaften ermöglichten die Umsetzung einer in ihren Grundzügen zerstörungsfreien Methodik. Im Rahmen des Vortrags soll ein Einblick in die damit einhergehenden Möglichkeiten gegeben werden. Konkret wird der Beitrag anhand von Carnuntum und des Leithagebirges die Auswertung von archäologischer Prospektion, geographischen Informationssystemen, historischen Informationen und archäologischer Interpretation zu einer landschaftsarchäologischen Analyse aufzeigen.

 

 

 

 

 

 

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden