Im Juli und August haben junge Römer jeden Tag die Möglichkeit sich auf die Jagd nach dem goldenen Adler der römischen Legion zu machen.

Ferienspiel in den Sommermonaten

Wohin ist der goldene Legionsadler verschwunden? Iulius Carnuntinus muss das Römische Stadtviertel in Carnuntum nach dem verschollenen Adler absuchen. Kannst du ihm helfen? Schnapp dir den Rätselbogen und begib dich mit deiner Familie auf Spurensuche in Carnuntum. Der Lageplan zeigt euch den Weg und bei jeder Station gibt es spannende römische Aktivitäten zu entdecken. Lernt wie früher eine Toga angezogen wurde, probiert römische Spiele aus und geht mit einer Steinschleuder auf Wildschweinjagd. Das Tempo und die Dauer eurer Entdeckertour durch Carnuntum bestimmt ihr selbst.

Auch im archäologischen Museum Carnuntinum, dem Schatzhaus von Carnuntum, gibt es im Rahmen eines Ferienspiels einiges zu entdecken. Aber oje! Der Onkel von Iulius ist wohl etwas zerstreut und hat in der Eile sein Militärdiplom verlegt. Iulius nimmt euch auf seine Runde im Museum Carnuntinum mit und zeigt euch interessante Originalfunde aus Carnuntum. 

Das Familienspiel findet in den Sommerferien im Juli und August täglich statt. Der Rätselbogen kann im Römischen Stadtviertel und im Museum Carnuntinum an der Kassa abgeholt werden. Das Familienspiel ist im Eintrittspreis bereits enthalten und somit für Besucher der Römerstadt gratis. Kinder unter 11 Jahren haben in Begleitung eines Erwachsenen freien Eintritt, Preis für Kinder im Alter von 11 bis 14 Jahren ist 6,- Euro. 

Das als Ferienspiel angelegte Programm kombiniert den Besuch der wiederaufgebauten römischen Häuser in der Römerstadt Carnuntum mit abwechslungsreichem Rätselspaß und Erlebnisstationen für die ganze Familie.

 

Preise und Öffnungszeiten

Ihr Weg nach Carnuntum

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden