Heidentor

Das Heidentor liegt etwa 1,5 km südlich des Römischen Stadtviertels und ist von dort fußläufig in ca. 20 Minuten zu erreichen. Es wurde vermutlich in der Regierungszeit Kaiser Constantius II. in der zweiten Hälfte des 4. Jhs. n. Chr. errichtet. Vom Monument mit doppelten Durchgängen über vier Pfeilern überdauerten nur zwei die Zeit. Im Mittelalter, als man alles Römische oft als heidnisch bezeichnete, deutete man diese Überreste als Tor.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden