Termine: 17. und 18. August 2019

Öffnungszeiten an Festtagen 9.00 bis 17.00 Uhr

An die 200 Mitwirkende aus ganz Europa drehen die Zeit um 1.700 Jahre zurück und beleben ein Wochenende lang das Römische Stadtviertel, als wären die Zeit und die Weltgeschichte ringsherum stehen geblieben.

Das Fest der Spätantike ist voller Highlights und bietet Inhalte für alle Altersgruppen, speziell auch für Kinder. Spazieren Sie durch das Römische Stadtviertel und werden Sie Zaungast der Geschichte und des Alltagslebens der Stadt Carnuntum in der Spätantike. Anders als bei üblichen historischen Festen werden keine Vorführungen und geplante Spektakel geboten, sondern das detailgetreue Nachspielen der historischen Realitäten steht im Mittelpunkt. Das Erleben des römischen Alltags und der Überraschungscharakter der Aktivitäten machen den Besuch zu einem intensiven Zeitreise-Erlebnis. Wer sich nicht komplett überraschen lassen will, findet hier dennoch eine kleine Vorschau, was die Besucher erwartet. 

Das Fest der Spätantike bietet die einzigartige Möglichkeit, die Römer in einer Art kennen zu lernen, die mit den gängigen Klischeevorstellungen nur mehr wenig gemein hat. Die Zeit von Muskelpanzer und Toga sind bereits hunderte Jahre vorbei, stattdessen trägt man Hosen, und die Soldaten erinnern eher an mittelalterliche Ritter als an die vertrauten Legionäre der frühen Kaiserzeit. Der Wandel der Zeiten und der Gesellschaft spiegelt sich in Kleidung und Ausrüstung des Militärs wieder. In der Spätantike hatte ja auch jeder Soldat selbst für seine Ausrüstung zu sorgen.

 

Programm - Was erwartet Sie?

Das Fest der Spätantike 2019 in der Römerstadt Carnuntum ist eine Reise in die Zeit vor 1.700 Jahren. Sie können als Gast in diese Zeit eintauchen und den Alltag kennenlernen, als die klassische Römische Kaiserzeit bereits Geschichte war und das Mittelalter vor der Tür stand. Was erwartet Sie? Klicken Sie sich hier einfach durch die Highlights.

Kinderprogramm

Das Fest der Spätantike hat sich als beliebtes Ausflugsziel für Familien erwiesen. An beiden Tagen gibt es unzählige Aktivitäten, die besonders den jüngsten Gästen besonderen Spaß machen. Ganz egal ob es sich um authentische Kinderspiele aus dem 4. Jahrhundert, Märchen, abenteuerliche Geschichten, oder die Legionärsvorführungen für Kinder handelt: Hier kommt die ganze Familie auf ihre Kosten! Das gesamte Programm für Kinder finden Sie hier

 

Hunde am Fest der Spätantike

An der Leine geführte Hunde können ins Römische Stadtviertel gerne mitgenommen werden. 

 

Shuttlebus zwischen den Standorten

An beiden Tagen fährt ein Shuttlebus zwischen den Standorten der Römerstadt Carnuntum. Zwischen 11.00 und 15.00 Uhr verkehrt der kostenfreie Shuttlebus regelmäßig zwischen dem Römischen Stadtviertel, Amphitheater Militärstadt und Museum Carnuntinum, sowie dem Bahnhof Petronell-Carnuntum. So können Sie auch das Amphitheater der Militärstadt und das Museum Carnuntinum besuchen. Die Eintritte für die weiteren Standorte sind im Eintrittspreis bereits enthalten. 

 

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden