Standorte im Überblick

Museum Carnuntinum

Museum Carnuntinum_800x480px.jpg

Das Gebäude im Stil einer römischen Landvilla wurde 1904 durch Kaiser Franz Joseph persönlich eröffnet. Heute beherbergt das Museum als Schatzhaus der Römerstadt Carnuntum die bedeutendste Sammlung zum römischen Carnuntum. Ab April 2022 präsentiert es sich zudem mit der neuen banhnbrechenden Ausstellung "Weltstadt am Donaulimes".

Zugang: 1 Ticket, 3 Standorte

Lage: Badgasse 40 - 46, 2405 Bad Deutsch-Altenburg

Römisches Stadtviertel

Roemisches Stadtviertel_olschinsky_800x480px.jpg

Vier idealtypische Gebäude im Stil des 4. Jhs. n. Chr. wurden nach antiker Bautechnik voll funktionsfähig am Originalfundort rekonstruiert.

Zugang: 1 Ticket, 3 Standorte

Lage: Hauptstraße 1A, 2404 Petronell-Carnuntum

 

Amphitheater Zivilstadt

Amphitheater Zivilstadt_800x480px.jpg

Außerhalb der Stadtmauern der einstigen Zivilstadt gelegen, bot das im 2. Jh. n. Chr. erbaute Amphitheater 13.000 Carnuntinern Platz für Spektakel aller Art.

Zugang: ganzjährig kostenfrei

Lage: nahe dem Römischen Stadtviertel

 

Trainingsarena der Gladiatorenschule

Trainingsarena 800x480px.jpg

Direkt neben dem Amphitheater der Zivilstadt gelegen, wurde die Trainingsarena der Gladiatorenschule als Holzrekonstruktion wiedererrichtet.

Lage: nahe dem Römischen Stadtviertel

 

Heidentor

Heidentor_Stefan Baumann_800x480px.jpg

Die Überreste eines Triumphalmonuments aus dem 4. Jh. n. Chr. sind das Wahrzeichen Carnuntums.

Zugang: ganzjährig kostenfrei

Lage: Heidentorgasse, 2404 Petronell-Carnuntum

 

Amphitheater Militärstadt

Amphitheater Bad Deutsch-Altenburg 800x480.JPG

Das ältere der zwei Carnuntiner Amphitheater aus dem 1. Jh. n. Chr. befindet sich auf halbem Weg zwischen Römischem Stadtviertel und Museum Carnuntinum.

Zugang: 1 Ticket, 3 Standorte

Lage: Wienerstraße 52, 2405 Bad Deutsch-Altenburg

 

stop

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden