Besucherinformationen

Termine: 30./31. Mai und 6./7. Juni 2020

Öffnungszeiten an Festtagen 9.00 bis 18.00 Uhr

Das Römerfestival in Carnuntum ist die historische Veranstaltung der Superlative! Es erwartet Sie römisches Leben vom Feinsten, bei dem selbst bei treuen Stammbesuchern kein Wunsch offen bleibt. Im Römischen Stadtviertel und dem Amphitheater der Militärstadt wird ein umfangreiches Programm geboten, sodass Sie zwischen der Welt der Legionen, einem Stelldichein mit Barbaren und der Welt der Gladiatoren hin und her pendeln können.

Begleitet werden die Programmpunkte von römischem Handwerk, einem abwechslungsreichen Kinderprogramm und römischen Genussstationen.

 

 

Kinderprogramm

Das Römerfestival hat sich als beliebtes Ausflugsziel für Familien erwiesen. Im bunten Programm gibt es zahlreiche Aktivitäten, die für Kinder jeden Alters geeignet und ein Erlebnis sind. Spiele- und Bastelstationen, Schwerter und Schilde bemalen sowie ein römischer Friseursalon bieten ein beliebtes Kinderprogramm für Familien.

 

Hunde am Römerfestival

Hunde mit Leine und Maulkorb können an alle Veranstaltungsorte des Römerfestivals (Römisches Stadtviertel und Gladiatorenkämpfe im Amphitheater der Militärstadt) mitgenommen werden. Im Museum Carnuntinum sind Hunde nicht erlaubt.

 

Römische Kulinarik

Auch der Genuss soll beim Römerfestival nicht zu kurz kommen! Regionaler Honig, kandierte Nüsse, Fruchtsäfte und Erdbeeren können verkostet und eingekauft werden. Bei einem Glas Wein der Carnuntiner Winzer lässt sich die Pause im Schatten der Bäume besonders genießen. Im großen Gastronomiezelt werden sowohl typisch römische Gerichte als auch Klassiker der österreichischen Küche gereicht. Für den kleinen Hunger oder ein Eis zwischendurch sind mehrere Gastronomiestationen im Gelände und Amphitheater verteilt

 

Shuttlebus zwischen den Standorten

Ein kostenfreier Shuttlebus verbindet ganztägig das Römische Stadtviertel mit dem Amphitheater der Militärstadt. Mit Ihrer Eintrittskarte können Sie den Shuttlebus beliebig oft nutzen, um zwischen Legionären, Handwerkern und Barbaren im Römischen Stadtviertel und den spektakulären Gladiatorenkämpfen im Amphitheater hin und her zu pendeln.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden