Schauhandwerk: Holzdrechseln

Ort: Römisches Stadtviertel
Schauplatz: Handwerkerstände
Zeit: 16:00 bis 16:30
Zum gesamten Programm

In der Römischen Antike wurden die Einzelteile für sämtliche Holzmöbel von Hand hergestellt. Neben weiteren Alltagsgegenständen war dies die Hauptaufgabe von Drechslern, die dieses Handwerk über Jahre erlernten. Auf Geräten, die auf historischen Funden beruhen, kann man diese Prozesse wie vor 2.000 Jahren immer noch durchführen. Aus heutiger Sicht extrem spannend hier einen Blick über die Schulter zu werfen. 

Zurück

Weiter

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden