im römischen Stadtviertel

im Stadtviertel

In den wiederaufgebauten Häusern des römischen Stadtviertels können Schülerinnen und Schüler die Faszination der Römerzeit mit eigenen Augen erleben. Mit ganzjährig betriebener Fußbodenheizung in der Therme, funktionsfähigen Küchen und vollständig möblierten Wohnräumen lässt sich der Lebensalltag der Römer praxisnah vermitteln.

Römische Erlebnistour

Individuell an die Altersgruppe der Schulklasse angepasst, werden im Rahmen der Führung vielfältige zivile Alltagsthemen aufgenommen. Lebendige Aktivstationen unterstützen die Vermittlung.

Altersgruppe: 8 – 19 Jahre. Dauer: 2,5 – 3 h / Preis: € 8 pro Schüler (ab einer Gruppengröße von 20 Schülern). Freier Eintritt für 2 Begleitpersonen

 

 

 

Aktivtour

Nach einer kurzen Führung stehen gemeinsame römische Aktivitäten am Programm. Aktive Spiele und Spaß vertiefen die inhaltlichen Informationen zum Leben in einer römischen Stadt.

Altersgruppe: 8 – 12 Jahre. Dauer: 2,5 – 3 h / Preis: € 8 pro Schüler (ab einer Gruppengröße von 20 Schülern). Freier Eintritt für 2 Begleitpersonen

 

 

 

Junge Römer

Spielen steht hier im Vordergrund! Nach einer Verwandlung in junge Römer erkundet die Gruppe das Stadtviertel und erfährt, wie die Kleinsten zur Römerzeit lebten. Römische Spiele stellen dabei einen wesentlichen Programmteil dar.

Altersgruppe: 5 – 8 Jahre. Dauer: 1,5 bis 2 h / Preis: € 6 pro Schüler (ab einer Gruppengröße von 20 Schülern). Freier Eintritt für 2 Begleitpersonen

 

 

 

Minimi Romani

Kindergartenkinder können auf spielerische Art und Weise in die Welt der Römer eintauchen. Dieses Programm ist mit vielen haptischen Reizen, Geschichten und Spielen perfekt auf die Bedürfnisse der Kleinsten abgestimmt.

Altersgruppe: 3,5 – 6 Jahre. Dauer: 1,5 – 2 h / Preis: € 6 pro Kind (ab einer Gruppengröße von 20 Kindern). Freier Eintritt für 4 Begleitpersonen

 

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden