In den Wohnzimmern der Römer

Carnuntum Römerstadt Carnuntum

Einführung / Kurzbeschreibung

Am Nationalfeiertag lädt Carnuntum seine Besucher ein, im rekonstruierten Stadtviertel den privaten Alltag der Römer in der Antike kennenzulernen.

Am Nationalfeiertag lädt Carnuntum seine Besucher ein, im rekonstruierten Stadtviertel den privaten Alltag der Römer in der Antike kennenzulernen.

 

Was erwartet Sie?

 

Leben in den römischen Häusern

Die Häuser im Römischen Stadtviertel werden mit Leben gefüllt und Reenactors stehen Rede und Antwort für neugierige Besucherfragen. Wie sah das Familienleben zur Zeit der Römer aus, welche Rolle kam Frauen in der Antike zu und wie kann man sich das zivile Leben in der Stadt Carnuntum damals vorstellen? Bei einem Spaziergang durch die römischen Häuser können Sie die Bewohner Carnuntums treffen und ihre interessanten Geschichten erfahren.

 

Antike Kostproben aus des Römers Küche

Die Küchen in den Häusern werden wie zu römischen Zeiten belebt. Frisch gebackenes römisches Fladenbrot duftet verlockend und kann mit Moretum (Schafkäse-Kräuter-Aufstrich), Honig und anderen römischen Soßen verkostet werden. Auch der Getreideeintopf Puls, die Hauptmahlzeit für Legionäre und viele römische Bürger, wird frisch auf dem römischen Ofen zubereitet.

 

Familienspezialführung "Kinder führen Kinder"

Als besonderes Highlight für Familien findet um 14 Uhr die beliebte Spezialführung Kinder führen Kinder statt. Begleitet von einer erfahrenen Kulturvermittlerin, erklären junge Römerexperten das Leben in der Antike aus einem ganz eigenen Blickwinkel. Kinder können auf diese Weise spielerisch und altersgerecht in die Welt der Römer eintauchen. Auch eine Spielestation mit römischen Brett- und Bewegungsspielen sorgt für Spaß für Kinder.

Familienführung Kinder führen Kinder um 14 Uhr

Führungspreis € 3,- / Person

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden