Carnuntum mit Kindern

In Carnuntum ist die Antike keine weit entfernte Vergangenheit. Drei komplett rekonstruierte, voll möblierte Gebäude mit römischen Fußbodenheizungen, prächtigen Wandmalereien und funktionstüchtigen Küchen machen antike Lebenswelten zum Greifen nahe. Vor allem für Kinder ist das haptische Erleben ein wesentliches Element zum Verstehens- und Lernprozess. Das Geräusch des Wassers in marmornen Thermenbecken, die verschiedenen Düfte in den Räumen und Gärten, sowie die bunten Wandmalereien fesseln Kinder mit vielfältigen Reizen. In der Römerstadt Carnuntum steht die lebendige Geschichtsvermittlung im Vordergrund.

Die weitläufigen Freiflächen im Römischen Stadtviertel bieten ausreichend Platz und ein großer Spielplatz lädt zum Austoben ein. Schattige Ruhebereiche in unmittelbarer Nähe erlauben es, die Kinder dabei stets im Auge zu behalten. Die Grünflächen des Römischen Stadtviertels, sowie beide Amphitheater sind gut mit Kinderwägen befahrbar. Auf den römischen Straßen, in den Innenräumen der rekonstruierten Häuser, sowie im Museum Carnuntinum sind einige Stufen und Absätze zu bewältigen.

 

Kindergeburtstag
Mit dem Programm „Gratulamur tibi“ können kleine Römerfans ihren Geburtstag im Römischen Stadtviertel feiern. Kindergruppen ab acht Teilnehmern werden römisch eingekleidet und dürfen römische Münzen prägen. Bei der Führung durch das Stadtviertel warten allerhand spannende Aktivitäten und Spiele. Vor der gemeinsamen Zubereitung einer römischen Jause wird zum Wohle des Geburtstagskindes ein Weihrauchopfer dargebracht. Zu diesen und anderen Angeboten berät Sie gerne unser Reservierungsteam unter +43 (0)2163 33 77-0 oder

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden